L

Sett inn kontaktinfo fritekst eller legg til MailChimp

w

Rund um den Lyngenfjord

Sie finden viele kleine Ortschaften rund um den Lyngenfjord mit Geschäften, Tankstellen, Restaurants, Cafes und Bars.

Ûber die Region
07.11.201314:25 Annika Ilmoni

Lyngseidet

Lyngseidet ist der größte Ort am Lyngenfjord mit ca. 800 Einwohnern und das Gemeindezentrum der Gemeinde Lyngen. Der Ort liegt genau in der Mitte der Lyngenhalbinsel, am Lyngenfjord, umgeben von hohen Bergen. Man erreicht Lyngseidet auf der Straße 91 von Tromsø kommend (Achtung: dazwischen liegt eine Fährüberfahrt Breivikeidet – Svensby) oder auf der Straße 868 von Süden. Lyngseidet ist auch mit einer Fähre an Olderdalen und die dortige E6 angebunden.

In Lyngseidet findet man unter anderem zwei Supermärkte, eine Apotheke, Sportladen, Bank, Benzinstation, eine Kirche und unsere Touristeninformation. Außerdem gibt es viele Übernachtsmöglichkeiten und dazugehörende Restaurants und eine Bar/Disko

Olderdalen

Olderdalen ist das Gemeindezentrum der Gemeinde Kåfjord und hat ca. 200 Einwohner. Die Hauptstraße Norwegen, die E6 geht durch den Ort und die Fähre nach Lyngen und Lyngseidet, geht von hier ab. In Olderdalen gibt es einen Supermarkt, ein kleines Hotel mit Café, einen Imbiss am Fähranleger, eine Autowerkstatt, eine Bibliothek und eine Kirche.  

Skibotn

Skibotn liegt im inneren Teil des Lyngenfjordes – hier auch Storfjord genannt. Es leben 750 Menschen dort, auch wenn man das nicht glauben mag, wenn man hier durchfährt, den der Ort liegt weit verstreut in den Kieferwäldern des Skibotn Tales. Skibotn war früher ein wichtiger Handelsort. Menschen aus Norwegen, Finnland und Schweden trafen sich hier jährlich um Waren auszutauschen. Davon zeugt noch heute der Handelsplatz und einmal im Jahr wird der Skibotn Markt abgehalten. Die vielen unterschiedlichen Kulturen sind auch heute noch präsent. So sind zum Beispiel die Straßenschilder alle in Norwegisch und Samisch.

Die E6 führt durch Skibotn und die E8 geht von hier aus nach Finnland. Der Ort wird geprägt durch die vielen Campingplätze. Dies deshalb, da Skibotn ein extrem niederschlagsarmer Ort ist. Davon zeugt auch die Vegetation, die anders ist als man es normalerweise von Norwegen gewohnt ist.

 

Svensby

Wenn man von Tromsø nach Lyngen fährt, ist Svensby der erste Ort dem man erreicht, nachdem man die Fähre verlassen hat. Hier findet man einen kleinen Imbiss mit Touristeninformation, ein Café und mehrere Unterkünfte und Aktivitäten wie zum Beispiel Schlittenhundetouren und Schneemobilsafaris.

Nord-Lenangen og Sør-Lenangen

Wenn man von Svensby Richtung Norden fährt kommt man durch Sør-Lenangen und nach Nord-Lenangen. Dies ist die nördlichste Gegend in der man auf der Lyngenhalbinsel kommen kann. Hier gibt es ein paar kleine Läden, ein Imbiss und mehrere Unterkünfte.

Furuflaten

Furuflaten mit seinen ca. 250 Einwohnern liegt 17 km südlich von Lyngseidet und ist ein Industriezentrum. Hier werden hoch innovative Produkte im Bereich Plastikverarbeitung und Marinebiologie hergestellt und vertrieben.

Elvevoll

Weiter südlich von Furuflaten liegt Elvevoll. Dieser kleine Ort ist Ausgangspunkt für Touren in das Steindalen und zum Steindal Gletscher.

Oteren

Am südlichen Ende des Lyngenfjordes findet man Oteren. Hier gibt es ein Hotel mit einem Restaurant, einen Supermarkt und eine Bar. Die Straße 868 trifft hier auf die E6.

Hatteng

Hier findet man das Gemeindehaus der Gemeinde Storfjord. Hatteng liegt am Eingang zum Signaldalen. Der Ort liegt etwas abseits der Hauptstraße E6 und hat einen Campingplatz mit Imbiss, einen Supermarkt und eine Benzinstation.

Jedes Jahr startet hier im Sommer das Mountainbikerennen Lavkaritet, welches über die Berge in das 68 km entfernte Skibotn führt.

Manndalen

Manndalen ist ein Ort in der Kåfjord Gemeinde und beherbergt das „Zentrum für nördliche Völker“. Hier wird geforscht, es gibt ein Museum und ein Café. Weiterhin gibt es Unterkünfte in Manndalen, einen kleinen Campingplatz, zwei Supermärkte, eine Benzinstation und einen sehr schönen Handwerkerladen in dem man Handwerk aus der Region erstehen kann.

Jedes Jahr im Juli findet hier das Riddu Riddu statt – ein großes Musikfestival, welches Künstner aus der ganzen Welt anlockt. Der jährliche Silvestermaskenumzug ist auch berühmt, für die vielen abenteuerlichen Masken.

Birtavarre

Im Inneren des Kåfjordes, liegt der Ort Birtavarra. Hier findet man zwei Supermärkte, einen Campingplatz und eine Kirche. Man durchquert den Ort auch, wenn man auf dem Weg zur Gorsabrua ist oder weiter hoch den Schotterweg zum Goalsevarri fährt.

Kåfjord Kommune
Djupvik
Kåfjord Kommune
Olderdalen
Kåfjord Kommune
Oddrun Skjemstad
Svensby & Ullsfjorden
John-Ivar Larsen
Furuflaten
Svein Samuelsen
Sonnenuntergang, Lenangen
Sonnenuntergang, Lenangen

google map