L

Sett inn kontaktinfo fritekst eller legg til MailChimp

w

Mitternachtssonne am Lyngenfjord

Der Sommer in Nordnorwegen hat etwas sehr magisches. Das besondere Licht, die Stimmung und Atmosphäre, wenn die Mitternachtssonne ihr Gesicht zeigt, sind ein einzigartiges Erlebnis!

ARTIKEL
21.10.201310:45 Marie Angelsen

Der Lyngenfjord befindet sich im „Land der Mitternachtssonne“, d.h. oberhalb des nördlichen Polarkreises. Dort scheint im Sommer die Sonne 24 Stunden am Tag. Kurz nach Mitternacht erreicht die Sonne ihren tiefsten Punkt des Tages, den Horizont, und steigt dann langsam wieder auf. Dies ergibt ein wunderschönes und einzigartiges Farbenspiel über mehrere Stunden. Die schönsten Farben erleben Sie am Anfang und am Ende der Mitternachtssonnensaison.

  • Wie genau sieht eigentlich diese berühmte Mitternachtssonne aus? Diese Frage bekommen wir oft zu hören. Wir möchten Sie ungern enttäuschen, aber die Mitternachtssonne ist genau die gleiche Sonne, wie sie tagsüber am Himmel steht, nur dass sie nachts nicht untergeht.

Was genau ist die Mitternachtssonne?

Den Begriff „Mitternachtssonne“ benutzt man, wenn die Sonne an ihrem tiefsten Punkt über dem Horizont bleibt und damit 24 Stunden am Tag sichtbar ist.
Je weiter nördlich man vom Polarkreis Richtung Nordpol kommt, desto länger ist die Periode der Mitternachtssonne im Sommer. Am Nordpol ist diese Periode am längsten und dauert ganze 6 Monate. Im Winter gibt es eine zeitgleiche Periode der Polarnächte.

Wann können Sie die Mitternachtssonne sehen?

Rund um den Lyngenfjord dauert die Periode der Mitternachtssonne vom 20.05. - 22.07. jedes Jahr. An den unten aufgeführten Orten können Sie die Mitternachtssonne zu folgenden Zeiten sehen:

  • Tromsø: 20.05. – 22.07.
  • Polarkreis: 12.06. – 1.07.
  • Alta: 19.05. – 24.07.
  • Nordkap: 14.05. – 29.07.
  • Svalbard: 20.04. – 22.08.

Von uns empfohlene Aussichtspunkte, um die Mitternachtssonne zu erleben

Ist es einer Ihrer Träume, einmal der Sonne zuzusehen, wie sie fast am Horizont untergeht, es sich dann aber anders überlegt und wieder aufsteigt? Hier sind fünf Aussichtspunkte, die wir Ihnen auf Ihrer Reise empfehlen, um das Spektakel Mitternachtssonne zu erleben.

  • Lyngstuva am Lyngenfjord

Fahren Sie zur Lyngstuva, dem äußersten Punkt der Lyngenhalbinsel. Dies ist der perfekte Ort, um die Mitternachtssonne und eine fantastische Aussicht aufs Meer zu genießen. Von dort aus können Sie den Ullsfjord, den Fugløysund und Lyngen sehen.

Hier erfahren Sie mehr über die Lyngstuva.

Wegbeschreibung: Folgen Sie dem Weg entlang des Ufers vom Parkplatz am Ende des Weges in Russelv aus

  • Kriegsbunkeranlage Falsnes in Storfjord

Der Weg zur Kriegsbunkeranlage Falsnes ist mit einem Rastplatz und Toiletten ausgestattet. Vom Ende des Bollmansveien/Russeveien (550 m ü.M.) aus können Sie eine fantastische Aussicht auf die Mitternachtssonne genießen. Vergessen Sie Ihren Fotoapparat nicht!

Weitere Informationen über Falsnes finden Sie hier.

Wegbeschreibung: Auf halbem Weg zwischen Skibotn und Hatteng finden Sie das Schild „Krigsminne“. Biegen Sie dort ab.

  • Spåkenes

Aus der Höhe von Spåkenes in Kåfjord können Sie die Panoramaaussicht über das Meer, den offenen Horizont und die Lyngenalpen auf der anderen Seite des Fjords genießen. Der Ort bietet sich besonders gut an, um das Farbenspiel der Mitternachtssonne auf dem Meer zu bestaunen. Mit etwas Glück können Sie sogar Kleinwale und Robben von diesem 360 °Aussichtspunkt beobachten.

Weitere Informationen über Spåkenes finden Sie hier.

Wegbeschreibung: Überqueren Sie am Parkplatz die E6 und folgen Sie zu Fuß dem Traktorweg bis Sie zur alten militärischen Küstenbefestigung kommen – die übrigens auch einen Besuch wert ist. Folgen Sie dann dem markierten Weg bis zum Vogelbeobachtungsturm.

  • Egnes in Skjervøy

Von der Spitze Egnes aus hat man eine fantastische Aussicht über das offene Meer und die Mitternachtssonne. Nicht nur die Aussicht ist atemberaubend. Entlang des Egnesveien befinden sich viele kleine Perlen der Natur und Kulturdenkmäler, wie b.B. die alte militärische Küstenbefestigung, die es zu entdecken gilt.

Weitere Informationen über Egnes finden Sie auf der Seite utinord.no.

Wegbeschreibung: Folgen Sie der Hauptstraße vom Stadtzentrum bis zum Skjervøyer Sportclub. Neben dem Fußballfeld finden sich gute Parkmöglichkeiten.

  • Årviksand auf der Insel Arnøya

Das neue Naherholungsgebiet Årvikmarka bietet ein tolles Netzwerk aus Wanderwegen, Brücken und kleinen Grillhütten. Doch damit ist nicht Schluss: Suchen Sie sich kleine Wege, die in die Höhe führen, denn dann können Sie sogar die Mitternachtssonne von dort aus sehen.

Weitere Informationen über das Naherholungsgebiet Årvikmarka finden Sie auf der Seite utinord.no.

Wegbeschreibung: Starten Sie an der Kiesgrube am unteren Ende des Weges, vor dem Jugendclub in Årviksand. Folgen Sie dann dem Weg bergauf Richtung Grillhütte, die sich an dem alten Kraftwerk für Elektrizität befindet.

Wie können Sie die Mitternachtssonne am besten erleben?

  • Für ein tolles Erlebnis der Mitternachtssonne sollten Sie einen Ort finden, an dem man den Horizont und das offene Meer in Richtung Sonnenuntergang sieht.
  • Sie müssen Geduld haben. Das Wetter in unserer Region kann unbeständig sein und ändert sich rasch. Doch mit jedem Tag, den Sie hier länger verbringen, erhöhen Sie Ihre Chance, das magische Mitternachtssonnenspektakel zu erleben.
  • Vergessen Sie nicht, sich wetterfest anzuziehen. Auch wenn die Sonne scheint, kann es abends doch recht kühl werden.
Graham Austick / www.nordnorge.com
Mitternachtsonne
Mitternachtssonne am Lyngenfjord
Georg Sichelschmidt
Mitternachtsonne
Mitternachtssonne am Lyngenfjord
Georg Sichelschmidt
Mitternachtsonne
Mitternachtssonne am Lyngenfjord
Georg Sichelschmidt
Mitternachtsonne
Mitternachtssonne am Lyngenfjord
Georg Sichelschmidt
Mitternachtsonne
Mitternachtssonne am Lyngenfjord
Foto: oooyeah.de

Verwandte Artikel

google map